Der aktuelle Predigtplan für die Ev.-ref. Kirche Mitling Mark und die Reformierte Kirche Papenburg.

Der aktuelle Predigtplan für die Ev.-ref. Kirche Mitling Mark und die Reformierte Kirche Papenburg. ... weiterlesensiehe letzte

Plattdütsch in´t kark (Pastorin B. Spekker)
31.12.2017
16:30 Uhr Splittingkirche Papenburg, Splitting re 255
18:30 Uhr Mitling Mark, Warftweg 3

Plattdütsch in´t kark (Pastorin B. Spekker)
31.12.2017
16:30 Uhr Splittingkirche Papenburg, Splitting re 255
18:30 Uhr Mitling Mark, Warftweg 3
... weiterlesensiehe letzte

1 Monat zuvor

Ev.-ref. Kirche Mitling Mark
Gerade haben wir mit ein paar netten Menschen in der Kirche in Mitling Mark Tee getrunken. Das Lamm wartet auf das Krippenspiel und der Baum wartet auch schon auf den Heiligen Abend... Ich hoffe, Ihr seid dabei!

Gerade haben wir mit ein paar netten Menschen in der Kirche in Mitling Mark Tee getrunken. Das Lamm wartet auf das Krippenspiel und der Baum wartet auch schon auf den Heiligen Abend... Ich hoffe, Ihr seid dabei! ... weiterlesensiehe letzte

 

Comment on Facebook

Wünsche Euch gutes Gelingen und besinnliche Weihnachten.

2 Monate zuvor

Ev.-ref. Kirche Mitling Mark
Gottesdienst am Ewigkeitssonntag in Mitling Mark:
9.30 Uhr Predigt: Pastorin Spekker

Gottesdienst am Ewigkeitssonntag in Mitling Mark:
9.30 Uhr Predigt: Pastorin Bianca SpekkerEs geht nicht darum, irgendjemandem den Spaß zu verderben. Auch, wenn der Streit um die Öffnungszeiten der Weihnachtsmärkte manchmal so ausgelegt wird und manche dann auf die Kirche schimpfen. Vielmehr es geht übermorgen, am #Ewigkeitssonntag, um den Respekt, den wir unseren verstorbenen Angehörigen entgegenbringen.

Die Adventszeit beginnt erst am Montag, und davor kommt zunächst der Ewigkeitssonntag oder Totensonntag, wie er auch genannt wird. An diesem Tag sind nach geltendem Gesetz alle öffentlichen Vergnügungsveranstaltungen mit lauter Musik, alkoholischen Getränken und ausgelassenem Programm untersagt. Denn Trauer braucht nun einmal Stille, und deshalb soll dieser Gedenktag möglichst ruhig stattfinden.

Genau das aber wollen einige Geschäftsleute nicht akzeptieren, sie pochen auf Ausnahmegenehmigungen und bieten als Kompromiss an, die Märkte am Totensonntag eben ohne laute Weihnachtsmusik zu betreiben, wenn nötig sogar ohne Glühwein.

Aber das ist aus meiner Sicht überhaupt nicht der Kern des Problems. Niemand will den Menschen ihr Vergnügen rauben, aber hier an diesem Tag steht das Bedürfnis nach ausgelassener Fröhlichkeit einem anderen Bedürfnis im Wege, und das ist das Recht auf Traurigkeit.

Im Grunde genommen ist es nämlich gar nicht die Kirche, die hier durch das Gesetz geschützt werden soll. Vielmehr sind es die Gefühle der trauernden Menschen. Für sie alle, die einen lieben Verwandten oder Bekannten verloren haben, die den Schmerz des Verlustes noch nicht überwunden haben, hat der Sonntag übermorgen eine besondere Bedeutung: Sie gehen vielleicht auf den Friedhof zu den Gräbern, oder in die Kirche, wo die Namen der Verstorbenen vorgelesen werden. Sie erinnern sich an diejenigen, die nun nicht mehr da sind und Lücken hinterlassen haben.

Aus Respekt vor den Verstorbenen und zum Schutz der Traurigen sollte deshalb an diesem besonderen Tag das öffentliche Leben etwas ruhiger sein. Trubel und Vergnügen kommen dann noch zur Genüge.

Einen #gesegnetenAbend wünscht Ihnen Matthias Viertel, Pastor in Kiel
- auf NDR Schleswig-Holstein Welle Nord
... weiterlesensiehe letzte

Mit dem Volkstrauertag, dem Buß- und Bettag sowie dem Toten- oder Ewigkeitssonntag neigt sich das Kirchenjahr still dem Ende zu.
Am Volkstrauertag gedenken wir der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft.
Am Buß- und Bettag nehmen wir uns Zeit für unsere eigene Schuld und unserer Verstrickung in die Probleme dieser Zeit.
Am Ewigkeitssonntag erinnern wir noch einmal an die Verstorbenen dieses Jahren; uns stärkt die Hoffnung auf Auferstehung.
Die Reformierte Kirche Papenburg und die Ev.-ref. Kirche Mitling Mark laden herzlich zu den Gottesdiensten an diesen Tagen ein:

Mit dem Volkstrauertag, dem Buß- und Bettag sowie dem Toten- oder Ewigkeitssonntag neigt sich das Kirchenjahr still dem Ende zu.
Am Volkstrauertag gedenken wir der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft.
Am Buß- und Bettag nehmen wir uns Zeit für unsere eigene Schuld und unserer Verstrickung in die Probleme dieser Zeit.
Am Ewigkeitssonntag erinnern wir noch einmal an die Verstorbenen dieses Jahren; uns stärkt die Hoffnung auf Auferstehung.
Die Reformierte Kirche Papenburg und die Ev.-ref. Kirche Mitling Mark laden herzlich zu den Gottesdiensten an diesen Tagen ein:
... weiterlesensiehe letzte

🎶Nicht vergessen, Montag geht der Chor Workshop los. 🎶

🎶Nicht vergessen, Montag geht der Chor Workshop los. 🎶 ... weiterlesensiehe letzte

 

Comment on Facebook

Simone Wilhelmy Sabrina Helm

Herzliche Einladung zum geistlichen Benefizkonzert am kommenden Sonntag mit dem Chor Laetitia aus Filsum unter der Leitung von Johann Busboom.

Herzliche Einladung zum geistlichen Benefizkonzert am kommenden Sonntag mit dem Chor "Laetitia" aus Filsum unter der Leitung von Johann Busboom. ... weiterlesensiehe letzte